Solarcaïne Lotion

Solarcaïne lindert Schmerzen und Juckreiz bei einem Sonnenbrand. Geeignet auch für Insektenstiche und Hautschürfungen – praktisch für unterwegs.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Solarcaïne bei Sonnenbrand: beruhigt die Haut und lindert den Schmerz

Ein Sonnenbrand geschieht im Frühjahr oder Sommer schnell. Solarcaïne wirkt kühlend und lindert die Schmerzen sowie den Juckreiz. Zudem beruhigt und befeuchtet die Lotion die Haut und unterstützt den Heilungsprozess. Hilft auch bei Insektenstichen und Hautschürfungen – praktisch für unterwegs und die Reiseapotheke.

Wann hilft Solarcaïne?

Bei kleinflächigem Sonnenbrand

Beruhigt und befeuchtet die beanspruchte Haut – unterstützt den Heilungsprozess

Bei leichten Verbrennungen und Hautreizungen

Enthält den Wirkstoff Lidocain, der die Schmerzen und den Juckreiz stillt

Bei Insektenstichen

Als hautberuhigende Erste-Hilfe Lotion – wirkt kühlend und juckreizstillend

Bei Hautschürfungen

Lindert die Schmerzen und unterstützt den Heilungsprozess der Haut

Auf einen Blick

Juckreizstillend und schmerzlindernd

Enthält den Wirkstoff Lidocain, der bei leichten Verbrennungen und Hautreizungen hilft

Beruhigt und befeuchtet

Bei kleinflächigem Sonnenbrand und beanspruchter Haut –unterstützt den Heilungsprozess

Kühlend

Als Erste-Hilfe Lotion, auch bei Insektenstichen – kühlt und stillt den Juckreiz

Regenerierend

Unterstützt die natürliche Hautregeneration – auch bei Hautschürfungen

Das Kleingedruckte gross geschrieben

VERFORA hilft verstehen

Wie und wie oft wende ich Solarcaïne an?

Solarcaïne eignet sich für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 2 Jahren.
• Tragen Sie die Lotion mehrmals täglich auf die betroffenen Hautpartien auf.
• Sie können die Lotion auf allen Hautpartien anwenden, auch im Gesicht (nicht Schleimhäute von Augen oder Mund).

Wann sollte ich Solarcaïne nicht anwenden?

Die Lotion dürfen Sie nicht auf offenen Wunden oder nässenden Hauterscheinungen anwenden.

Was muss ich sonst noch beachten?

Die Lotion lässt sich leicht auftragen, fettet nicht und verursacht keine Flecken. Tragen Sie Solarcaïne aber nicht grossflächig oder über längere Zeit auf die Haut auf. Die Lotion sollte nicht in die Augen und den Mund gelangen.

Kann ich Solarcaïne in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden?

Es sind keine kontrollierten Studien bei schwangeren Frauen verfügbar. Solarcaïne sollte deshalb während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet werden. Da Lidocain in die Muttermilch übertritt, sollten Sie Solarcaïne während der Stillzeit nicht anwenden.

Jetzt Apotheken in Ihrer Nähe finden

Weitere Produkte Alle anzeigen

Osa Schorf Spray

Schuppen und Schorf ade!

Stilex Gel

Lindert Schmerzen und kühlt

Sanadermil Hydrocreme

Hilft bei Hautreizungen

Vaseline

Starker Hautschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Stilex Gel

Lindert Schmerzen und kühlt

Was interessiert Sie? Erleben Sie VERFORA hautnah.
Schritt 1/3

Heute gesund – und morgen nicht krank. Mit VERFORA.

Ich interessiere mich für Produkte und Gesundheit

Ich möchte mit oder bei VERFORA arbeiten

Achtung: Sie verlassen verfora.ch

Sie verlassen jetzt die Seite der VERFORA AG und wechseln zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei den verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar.