Triofan Schnupfen

Befreit durchatmen bei Schnupfen: Triofan® Schnupfen setzt dafür auf eine bewährte Wirkstoffkombination. Erfahren Sie jetzt mehr!

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Triofan® Schnupfen – mit Doppelwirkung

Triofan® Schnupfen entfaltet gleich doppelte Wirkung: Es befreit die verstopfte Nase schnell und löst den Schleim – als Nasenspray sowie Nasentropfen, auch für Kinder!

Endlich wieder befreit durchatmen.

Zwei Wirkstoffe – doppelter Effekt bei Schnupfen

Triofan® Schnupfen ist ein effektiver Helfer bei Schnupfen. Nasenspray und Nasentropfen enthalten eine Kombination aus zwei Wirkstoffen: Xylometazolin lässt die entzündete Nasenschleimhaut abschwellen, während Carbocistein den Schleim in der Nase verflüssigt und ihn leichter abfliessen lässt. Dadurch wird zusätzlich das Risiko für eine Nasennebenhöhlenentzündung reduziert. Dank Triofan® Schnupfen können Sie wieder befreit durchatmen!

Wann hilft Triofan® Schnupfen ?

Bei Schnupfen

Lindern Sie Schnupfen und atmen Sie durch – dank der ausgeklügelten Kombination zweier Wirkstoffe!

Auf einen Blick

Doppelte Wirkung bei Schnupfen

Triofan® Schnupfen setzt an zwei Stellen der verstopften Nase an: Ein Wirkstoff vermindert Schwellungen der Nasenschleimhaut, während der zweite Wirkstoff den Schleim besser abfliessen lässt.

Wirkt schnell und anhaltend

Die Wirkung von Triofan® Schnupfen setzt schnell ein – schon in drei bis fünf Minuten. Die Wirkung hält bis zu neun Stunden an.

Genaue Dosierung

Nasenspray und Nasentropfen können Sie einfach und gezielt dosieren – die Wirkstoffe verteilen sich gut in der Nase.

Für Kinder und Erwachsene

Triofan® Schnupfen gibt es in verschiedenen Dosierungen, je nach Alter: für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene sowie für Säuglinge und Kleinkinder bis 6 Jahre.

Das Kleingedruckte gross geschrieben

VERFORA hilft verstehen

Wann können Sie Triofan® Schnupfen anwenden?
  • Triofan® Schnupfen hilft Ihnen, Ihren Schnupfen (Rhinitis) in den Griff zu bekommen.
  • Gezielt dosiert trägt es zum Abschwellen der Nasenschleimhaut bei und vermindert schleimigen Nasenfluss.
In welchem Alter eignet sich Triofan® Schnupfen?
  • Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
  • Für Säuglinge und Kleinkinder bis 6 Jahre mit einer niedrigeren Dosierung der Wirkstoffe

Wichtig ist, dass Sie immer nur das altersgerechte Präparat verwenden. Bei Kindern unter 6 Jahren dürfen Sie also weder das Nasenspray noch die Nasentropfen für Erwachsene einsetzen.

Wie und wie oft kann ich Triofan® Schnupfen anwenden?
  • Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: Geben Sie 3–4-mal täglich in jedes Nasenloch 2–3 Tropfen der Nasentropfen für Erwachsene und Kinder oder 1 Sprühnebel des Nasensprays für Erwachsene und Kinder
  • Kinder bis 6 Jahre: 2–3-mal täglich in jedes Nasenloch 1–2 Tropfen der Nasentropfen für Kleinkinder und Säuglinge oder 1 Sprühnebel des Nasensprays für Kleinkinder und Säuglinge geben.
  • Säuglinge: 1–2-mal täglich in jedes Nasenloch 1 Tropfen der Nasentropfen für Kleinkinder und Säuglinge oder 1 Sprühnebel des Nasensprays für Kleinkinder und Säuglinge geben.

Tipps für die Anwendung:

  • Die Nasentropfen können Sie dank der praktischen Pipette tröpfchenweise anwenden und optimal dosieren – besonders gut sind sie daher für Säuglinge und Kleinkinder geeignet.
  • Bei der Anwendung des Nasensprays geben Sie jeweils einen Pumpstoss in jedes Nasenloch und atmen dabei durch die Nase ein. Auf diese Weise verteilt sich der Sprühnebel gleichmässig. Reinigen Sie die Spitze des Sprays anschliessend mit einem Tuch.
Welche Inhaltsstoffe sind in Triofan® Schnupfen enthalten?
  • Xylometazolinhydrochlorid – lässt die Nasenschleimhaut abschwellen
  • Carbocistein – verflüssigt den Schleim in der Nase und lässt ihn besser abfliessen. Dadurch wird die Nase von lästigem Schleim befreit und zusätzlich das Risiko für eine Nasennebenhöhlenentzündung reduziert.
  • Benzalkoniumchlorid (Konservierungsmittel)
  • Benzylalkohol (Konservierungsmittel)
Wo erhalte ich Triofan® Schnupfen?

Triofan® Schnupfen gibt es in Apotheken und Drogerien rezeptfrei im Glasfläschchen als:

  • Nasenspray für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren sowie für Kinder unter 6 Jahren und Säuglinge zu 10 ml
  • Nasentropfen für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren sowie für Kinder unter 6 Jahren und Säuglinge zu 10 ml

In Apotheken und Drogerien ist zudem Triofan® Schnupfen ohne Konservierungsmittel als Nasenspray erhältlich – ebenfalls ohne ärztliche Verschreibung.

Wichtige Hinweise
  • Triofan Schnupfen dürfen Sie nicht länger als fünf bis sieben Tage in Folge anwenden. Ansonsten kann die Nasenschleimhaut medikamentös bedingt anschwellen. Bei Fragen wenden Sie sich immer an das Fachpersonal in der Arztpraxis, Apotheke oder Drogerie.
  • Weitere Informationen über mögliche Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Jetzt Apotheken in Ihrer Nähe finden

Weitere Produkte Alle anzeigen

Arbid N

Lindert Schnupfensymptome

Triofan Rhinitis Retard

Langzeitwirkung bei Schnupfen

Vicks MediNait

Erkältungssirup für die Nacht

Nasivin

Einfach besser durchatmen

Vicks VapoRub

Für einen ruhigen Schlaf

Triofan Schnupfen ohne Konservierungsmittel

Doppelte Wirkung

Triofan Confort

Nase befreien für Babies

Vicks Inhaler N

Riechstift für eine freie Nase

Vicks Sinex

Für leichteres Atmen

Triofan Physiologic

Reinigung für Auge und Nase

Triomer Erkältung by Sinomarin

Nutzen Sie die Kraft der Algen

Triomer Hypertonisch by Sinomarin

Hypertonische Meerwasserlösung

Triofan Naturel

Natürlich gegen Schnupfen

Was interessiert Sie? Erleben Sie VERFORA hautnah.
Schritt 1/3

Heute gesund – und morgen nicht krank. Mit VERFORA.

Ich interessiere mich für Produkte und Gesundheit

Ich möchte mit oder bei VERFORA arbeiten