Vaseline

Vaseline hat sich bei stark beanspruchter und strapazierter Haut bewährt – sie schützt vor schädlichen Einflüssen, pflegt und ist vielseitig einsetzbar.

Vaseline bei stark beanspruchter und strapazierter Haut

Bei trockener, schuppender und rissiger Haut ist die schützende Hautbarriere geschädigt. Dann können allergieauslösende Substanzen oder Mikroorganismen leichter in die Haut eindringen und Allergien, Infektionen und Entzündungen auslösen. Stärken und pflegen Sie mit Vaseline die Haut. Ein bewährter Hautschutz, etwa für die Lippen und Hände, der die Barrierefunktion wieder stärkt – vielseitig einsetzbare Hautpflege aus der Tube, einfach aufzutragen.

Wann hilft Vaseline?

Bei stark beanspruchter Haut

Vaseline pflegt die durch den Wind und das Wetter strapazierte Haut.

Bei trockener und rissiger Haut

Vaseline hält das Wasser in der Haut zurück und verringert den Feuchtigkeitsverlust. Vaseline legt sich vorübergehend als Schutzbarriere auf die Haut – keine weiteres Austrocknen

Bei Kälte

Vaseline schützt die Haut in der kalten Jahreszeit Feuchtigkeit, z.B. Schweiss, kann wegen des Vaseline-Schutzfilms nicht in die Haut eindringen

Bei Warzenbehandlungen

Vaseline schützt die gesunde Haut bei einer Behandlung mit Warzenmitteln

Als Wundschutz

Schützt die beanspruchte Haut von Babys und von Velofahrern

Auf einen Blick

Effektiver Hautschutz

Vaseline schützt stark beanspruchte und strapazierte Haut wirksam

Bewährter Hautschutz

Wird seit ca. 150 Jahren zur Hautpflege verwendet

Vielseitig einsetzbar

Von Kosmetik bis Medizin: Vaseline ist in Salben, Cremes oder Lippenstiften enthalten

Einfach aufzutragen

Vaseline auf den Finger geben, dann die strapazierten Hautstellen dünn einreiben

Leicht fettend

Aufgrund der Zusammensetzung wirkt die Salbe leicht fettend

VERFORA hilft verstehen

Ab welchem Alter eignet sich Vaseline?

Vaseline ist für alle Altersgruppen geeignet – von Babys bis zu älteren Menschen.

Wie lange ist Vaseline haltbar?

Vaseline ist nach dem ersten Öffnen noch 12 Monate haltbar.

Wann eignet sich Vaseline besonders gut?

Vaseline ist ideal bei spröder, rissiger Haut. Sie macht die Haut geschmeidig und schützt sie vor schädlichen äusseren Einflüssen. Gut geeignet ist Vaseline bei Kälte oder zur Pflege spröder Lippen und Hände. Zudem ist sie ein guter Wundschutz für Babys und Kinder, aber auch für Radfahrer (Gesäss, Beine!)

Wie schützt Vaseline bei trockener Haut?

Trockene Haut verliert zu viel Feuchtigkeit, weil die Hornschichten gelockert sind. Vaseline bildet einen vorübergehenden Schutzfilm auf der Haut. Dieser verhindert, dass die Haut noch mehr Wasser verliert und weiter austrocknet.

Jetzt Apotheken in Ihrer Nähe finden

Weitere Produkte Alle anzeigen

Sanadermil Hydrocreme

Hilft bei Hautreizungen

Solarcaïne Lotion

Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Stilex Gel

Lindert Schmerzen und kühlt

Osa Schorf Spray

Schuppen und Schorf ade!

Was interessiert Sie? Erleben Sie VERFORA hautnah.
Schritt 1/3

Heute gesund – und morgen nicht krank. Mit VERFORA.

Ich interessiere mich für Produkte und Gesundheit

Ich möchte mit oder bei VERFORA arbeiten

Achtung: Sie verlassen verfora.ch

Sie verlassen jetzt die Seite der VERFORA AG und wechseln zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei den verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar.