Arzneimittel

Vicks Inhaler N

Die verstopfte Nase bei einer Erkältung kennt wohl jeder. Befreien Sie Ihre Nase mit Vicks Inhaler N! Der Inhalierstift lässt Sie leichter atmen und ist praktisch für unterwegs.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Vicks Inhaler N  – Inhalierstift befreit Ihre Nase

Das Essen schmeckt nicht und Sie bekommen schlecht Luft? Die verstopfte Nase ist ein lästiger Begleiter bei einer Erkältung. Befreien Sie Ihre Nase mit Vicks Inhaler N! Dann können Sie wieder leichter atmen. Der Riechstift enthält Kampfer und Menthol, die eine wohltuende Wirkung entfalten. Der kleine Erkältungshelfer passt in jede Handtasche und ist praktisch für unterwegs.

Wann hilft Vicks Inhaler N?

Bei verstopfter Nase

Inhalierstift mit Kampfer und Menthol, der die Nase bei Erkältung befreit – Sie atmen leichter.

Auf einen Blick

Befreit verstopfte Nasen

Vicks Inhaler N erleichtert die Atmung und Sie bekommen besser Luft durch die Nase.

Wohltuende Wirkung

Riechstift mit Kampfer und Menthol, die eine wohltuende Wirkung entfalten.

Praktisch für unterwegs

Handlicher Helfer – passt in jede Handtasche und ist praktisch fürs Büro oder auf Reisen.

Rezeptfrei erhältlich

Vicks Inhaler N erhalten Sie ohne Rezept in der Apotheke oder Drogerie.

Das Kleingedruckte gross geschrieben

VERFORA hilft verstehen

Ab welchem Alter kann ich Vicks Inhaler N anwenden?

Der Inhalierstift eignet sich für Erwachsene ab 18 Jahren. Für Säuglinge und Kleinkinder ist er nicht geeignet. Auch Kinder und Jugendliche sollten ihn nicht anwenden, weil keine ausreichenden Daten vorliegen.

Wann, wie und wie oft kann ich den Riechstift anwenden?

Für Erwachsene gelten folgende Empfehlungen:

  • Vicks Inhaler N können Sie bei verstopfter Nase mehrmals täglich anwenden – je nach Bedarf.
  • Reinigen Sie Ihre Nase vor der Anwendung gut. Bei verstopfter Nase sollte Sie grundsätzlich auf eine gute Nasenhygiene achten.
  • Halten Sie den Inhalierstift in ein Nasenloch, während Sie das andere zuhalten –  dann atmen Sie tief ein.
  • Wiederholen Sie die Anwendung an der anderen Nasenöffnung.
Wie lange kann ich Vicks Inhaler N anwenden?

Wenden Sie den Inhalierstift nicht länger als 7 Tage ohne Unterbrechung an. Wenn sich die verstopfte Nase innerhalb dieses Zeitraums nicht gebessert hat, fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin um Rat.

Kann ich Vicks Inhaler N in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden?

Der Inhalierstift enthält Kampfer und Menthol. Daher sollten Schwangere und Stillende Vicks Inhaler N nicht anwenden.

Wo erhalte ich Vicks Inhaler N?

Der Inhalierstift ist in Apotheken und Drogerien rezeptfrei erhältlich. Sie benötigen keine ärztliche Verschreibung. Eine Packung enthält einen Riechstift.

Jetzt Apotheken in Ihrer Nähe finden

Weitere Produkte Alle anzeigen

Triomer Isotonisch

Isotonische Meerwasserlösung

Triomer Erkältung by Sinomarin

Nutzen Sie die Kraft der Algen

Nasivin

Einfach besser durchatmen

Triomer Hypertonisch by Sinomarin

Hypertonische Meerwasserlösung

Arbid N

Lindert Schnupfensymptome

Algifor Dolo Rhinogrippal

Bereits ab einer Kapsel

Neu!

Triofan Rhinitis Retard

Langzeitwirkung bei Schnupfen

Triofan Physiologic

Reinigung für Auge und Nase

Triofan Schnupfen

Doppelte Wirkung

Vicks MediNait

Erkältungssirup für die Nacht

Triofan Confort

Nase von Babies befreien

Triomer 3plus und Triomer free

Natürliche Befeuchtung der Nase

Vicks VapoRub

Für einen ruhigen Schlaf

Vicks Sinex

Für leichteres Atmen

Was interessiert Sie? Erleben Sie VERFORA hautnah.
Schritt 1/3

Heute gesund – und morgen nicht krank. Mit VERFORA.

Ich interessiere mich für Produkte und Gesundheit

Ich möchte mit oder bei VERFORA arbeiten

Achtung: Sie verlassen verfora.ch

Sie verlassen jetzt die Seite der VERFORA AG und wechseln zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei den verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar.