Arzneimittel

Vicks VapoRub

Husten, Schnupfen, Halsweh und bronchitische Beschwerden - Vicks VapoRub-Salbe lindert Erkältungssymptome und erleichtert das Atmen. Für Kinder und Erwachsene!

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Vicks VapoRub – leichter atmen, ruhiger schlafen

Erkältungsgeplagte haben oft mit Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und bronchitischen Beschwerden zu kämpfen. Vicks VapoRub mildert die Erkältungssymptome – Sie atmen leichter und schlafen ruhiger. Reiben Sie Brust, Rücken und Hals vor dem Schlafengehen mit der Salbe ein. Über die Haut und Atemwege nehmen Sie die ätherischen Pflanzenöle dann auf. Alternativ können Sie Vicks VapoRub auch zum Inhalieren nutzen! Erhältlich in 50 g. und 100 g. Töpfen.

Wann hilft Vicks VapoRub?

Bei Erkältungssymptomen

Lindert Husten, Schnupfen, Halsweh und bronchitische Symptome dank ätherischer Öle.

Auf einen Blick

Lindert Erkältungssymptome

Vicks VapoRub mildert Husten, Schnupfen, Halsweh und bronchitische Symptome.

Sie atmen leichter

Ätherische Öle befreien die Atemwege und Sie bekommen besser Luft.

Sie schlafen ruhiger

Für eine ungestörte Nachtruhe - kein ständiges Husten und keine verstopfte Nase.

Mit Pflanzenkraft gegen Erkältung

Enthält ätherische Öle mit Kampfer, Levomenthol und Eukalyptusöl.

Zum Einreiben oder Inhalieren

Der Körper nimmt die ätherischen Öle aus der Salbe über die Haut und Atemwege auf.

Für Kinder und Erwachsene

Ab 2 Jahren zum Einreiben, ab 6 Jahren auch zur Inhalation.

Rezeptfrei erhältlich

Sie erhalten Vicks VapoRub ohne Rezept in der Apotheke oder Drogerie.

Verschiedene Größen

Vicks VapoRub ist in Töpfen mit 50 g. und 100 g. erhältlich. Der 50g. Topf ist ideal zum Einreiben. Der100g. Topf ist ideal zum Inhalieren.

Das Kleingedruckte gross geschrieben

VERFORA hilft verstehen

Einreiben: Wann, wie oft und ab welchem Alter wende ich Vicks VapoRub an?

Verreiben Sie mehrmals am Tag (2-4mal) folgende Menge der Salbe auf Brust, Hals und Rücken:

  • Kinder über 2 Jahre: einen Teelöffel
  • Erwachsene: 2- bis 3-fache Menge eines Teelöffels

Beachten Sie auch folgende Tipps:

  • Nur mit lockerer Kleidung abdecken, damit sich die Dämpfe gut einatmen lassen.
  • Vor dem Schlafengehen auftragen: Sie atmen leichter und schlafen ruhiger.

Achtung: Bei Kindern unter 7 Jahren vorsichtig anwenden. Zuerst mit nur wenig Salbe die Hautverträglichkeit testen.

Inhalation: Wann, wie oft und ab welchem Alter wende ich Vicks VapoRub an?

Inhalieren Sie mehrmals am Tag (2-4mal) und gehen Sie dabei so vor:

  • 1 Teelöffel Salbe in eine Schüssel mit 1 Liter sehr heissem – nicht kochendem – Wasser geben
  • Dämpfe vorsichtig 10 bis 15 Minuten lang einatmen.

Beachten Sie zudem folgende Hinweise:

  • Das Wasser niemals in der Mikrowelle erhitzen.
  • Flüssigkeit anschliessend nicht wieder heiss machen.
  • Kinder während der Anwendung beaufsichtigen.

Achtung: Für Kinder unter 6 Jahren ist die Inhalation nicht geeignet!

Kann ich Vicks VapoRub in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden?

Schwangere sollten Vicks VapoRub nur mit Vorsicht und nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin anwenden. Stillende Mütter sollten die Salbe nicht im Bereich der Brust auftragen.

Wie wirkt Vicks VapoRub?

Die Salbe enthält ätherische Pflanzenöle und Bestandteile davon: Kampfer, Levomenthol und Eukalyptusöl. Der Körper nimmt sie über die Haut und Atemwege auf. Erkältungssymptome der oberen Atemwege wie Husten, Schnupfen und Halsschmerzen sowie Beschwerden in den tieferen Atemwegen – den Bronchien –  bessern sich. Dann atmen Sie leichter und schlafen ruhiger.

Was ist sonst noch bei einer Erkältung zu beachten?

Halten die Symptome länger als eine Woche an, ohne dass es  Anzeichen einer Besserung gibt: Suchen Sie einen Arzt oder eine Ärztin auf und lassen die Beschwerden abklären.

Jetzt Apotheken in Ihrer Nähe finden

Weitere Produkte Alle anzeigen

Triomer 3plus und Triomer free

Natürliche Befeuchtung der Nase

Demopectol Bronchialpastillen

Pflanzlicher Hustenlöser

Vicks Inhaler N

Riechstift für eine freie Nase

Demopectol Complete

Komplett natürlich gegen Husten

Arbid N

Lindert Schnupfensymptome

Lidazon Actilong

Zur Behandlung von Halsweh, Heiserkeit und Aphthen

Lidazon flüssig

Desinfiziert und lindert Halsweh

Triomer Erkältung by Sinomarin

Nutzen Sie die Kraft der Algen

Triofan Confort

Nase von Babies befreien

Triomer Hypertonisch by Sinomarin

Hypertonische Meerwasserlösung

Nasivin

Einfach besser durchatmen

Algifor Dolo Rhinogrippal

Bereits ab einer Kapsel

Neu!

Triofan Physiologic

Reinigung für Auge und Nase

Deaftol

Lindert Schmerzen im Mund

Bucco Tantum

Wirkt dreifach

Triofan Schnupfen

Doppelte Wirkung

Vicks Sinex

Für leichteres Atmen

Lidazon Himbo oder Citron

Schmerzstillend und antibakteriell

Triofan Rhinitis Retard

Langzeitwirkung bei Schnupfen

Demotussol

Stillt den Reizhusten

Triomer Isotonisch

Isotonische Meerwasserlösung

Carmol Bonbons und Pastillen

Husten und Heiserkeit lindern – Atem erfrischen

Adler Ferruplex

Ihre Abwehrkräfte stärken

Demopectol Hustenlöser

Die pflanzlichen Hustenlöser

Lidazon Chlorhexidin und Lidocain Spray

Desinfiziert lokal

Vicks MediNait

Erkältungssirup für die Nacht

Was interessiert Sie? Erleben Sie VERFORA hautnah.
Schritt 1/3

Heute gesund – und morgen nicht krank. Mit VERFORA.

Ich interessiere mich für Produkte und Gesundheit

Ich möchte mit oder bei VERFORA arbeiten

Achtung: Sie verlassen verfora.ch

Sie verlassen jetzt die Seite der VERFORA AG und wechseln zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei den verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar.