Medizinprodukt

Collypan Trockene Augen

Collypan Trockene Augen befeuchtet Ihre Augen und schützt sie vor dem weiteren Austrocknen – mit natürlichen Wirkstoffen, auch für Kontaktlinsenträger.

Dies ist ein Medizinprodukt.

Collypan Trockene Augen – Ihr Schutz vor weiterem Austrocknen

Augen brauchen genügend Feuchtigkeit, um gesund zu bleiben. Doch schädliche Umweltreize oder lange Computerarbeit können die Augen austrocknen – sie kratzen, tränen und viele verspüren ein unangenehmes „Sandkorngefühl“. Collypan Trockene Augen befeuchtet Ihre Augen und mildert die Symptome. Ausserdem beugen die Augentropfen gereizten und trockenen Augen vor – sanfte Befeuchtung für Ihre Augen, mehrmals täglich anwendbar, auch für Kontaktlinsenträger.

Wann hilft Collypan Trockene Augen?

Bei trockenen Augen

Befeuchtet trockene Augen sanft dank der effektiven, natürlichen Wirkstoffe.

Auf einen Blick

Befeuchtung im Duo

Ectoin und Natriumhyaluronat besitzen beide befeuchtende Eigenschaften und können die Augen vor dem weiteren Austrocknen schützen.

100% natürliche Wirkstoffe

Die Wirkstoffe in Collypan Trockene Augen sind natürlichen Ursprungs – dadurch sind die Augentropfen sehr gut verträglich.

Geeignet zur Langzeitanwendung

Dank der guten Verträglichkeit der Augentropfen können Sie Collypan Trockene Augen ohne zeitliche Begrenzung anwenden.

Kontaktlinsenverträglich

Die Augentropfen sind sehr gut verträglich und können sowohl mit harten als auch weichen Kontaktlinsen angewendet werden.

Frei von Konservierungsmitteln und Phosphat

Die Augentropfen enthalten weder Konservierungsmittel noch Phosphat.

Für die ganze Familie

Auch für Kinder ab einem Jahr geeignet – mit Unterstützung der Eltern anwenden.

Das Kleingedruckte gross geschrieben

VERFORA hilft verstehen

Was ist ein Trockenes Auge und welche Ursachen hat es?

Die Augen fühlen sich trocken und gereizt an. Sie tränen, weil der Tränenfilm die Augen nicht genügend benetzen kann. Der Lidschlag reibt und man verspürt ein unangenehmes trockenes Gefühl im Auge, das typische «Sandkorngefühl». Bei solchen Beschwerden ist es wichtig, das Auge mit Augentropfen als künstliche Tränen zu befeuchten und zu beruhigen, um die Regeneration der Bindehaut anzukurbeln.

Ein trockenes Auge kann mehrere Ursachen haben, zum Beispiel:

  • Tragen von Kontaktlinsen
  • Umweltreize wie Zugluft, trockene Heizungsluft, Klimaanlagen, Tabakrauch, Feinstaub, Autoabgase
  • Lange Bildschirmarbeit
  • Reizungen durch Kosmetika, die ins Auge geraten

All diese Faktoren können die Augen reizen und austrocknen.

Wieso tränt ein trockenes Auge?

Dass ein trockenes Auge tränt, scheint auf den ersten Blick paradox zu sein. Doch eine trockene Augenoberfläche setzt einen Reflex in Gang: Die Tränendrüsen produzieren verstärkt Tränenflüssigkeit. Folglich wird ein trockenes Auge von Flüssigkeit überschwemmt – und tränt. Ein Trockenes Auge wird in der medizinischen Fachsprache auch als Sicca-Syndrom bezeichnet.

Welche Wirkstoffe sind in den Augentropfen enthalten?

Die Augentropfen enthalten ein spezielles Wirkstoff-Duo: Ectoin und Natriumhyaluronat (Hyaluronsäure in Form von Natriumsalz).

  • Ectoin ist ein natürliches Zellschutzmolekül, das entzündungslindernde Eigenschaften besitzt und den Tränenfilm stabilisiert.
  • Natriumhyaluronat ist ebenfalls eine natürliche Substanz. Sie kommt sowohl in Strukturen des menschlichen Auges als auch im Tränenfilm vor und bildet einen Feuchtigkeitsfilm auf der Augenoberfläche.

Mit Collypan Trockene Augen können Sie Trockenheit, Brennen und Jucken der Augen auf natürliche Weise lindern

Ab welchem Alter kann ich Collypan Trockene Augen anwenden?
  • Für alle Altersgruppen geeignet.
  • Personen, die Collypan Trockene Augen nicht alleine anwenden können, und Kinder unter 10 Jahren sollten von einer erwachsenen Person unterstützt werden.
Wie und wie oft wende ich Collypan Trockene Augen an?
  • Geben Sie mehrmals täglich 1 – 2 Tropfen in jedes Auge.
  • Die Augentropfen eignen sich auch zur Langzeitanwendung und für Kontaktlinsenträger
Wo erhalte ich Collypan Trockene Augen?

Die Augentropfen erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke, Drogerie und im Online-Fachhandel als Monodosen zu 15 x 0.35 ml.

Was kann ich selbst tun, um meine Augen zu schützen?
  • Post-it am Computer anbringen, das Sie ans Blinzeln erinnert
  • Zwischendurch eine Brille anstelle von Kontaktlinsen tragen
  • Zimmerwarme Hände auf die Augen legen und entspannen (palmieren) – die Augen können sich besser regenerieren
  • Mehrmals täglich Wohnräume lüften
  • Ausreichend trinken (ca. 1,5 – 2 l / Tag)
  • Vitaminreich essen (viel Früchte und Gemüse)
  • Das Gebläse im Auto nicht direkt auf die Augen richten

Jetzt Apotheken in Ihrer Nähe finden

Weitere Produkte Alle anzeigen

Triofan Allergie

Hilfe bei Allergie – bereits nach 1 Std.

Triofan Heuschnupfen

Antiallergisches Nasenspray

Sanadermil Hydrocreme

Hilft bei Hautreizungen

Collypan Irritierte Augen

Sofortige Hilfe bei gereizten Augen

Adler Allergie

Stark bei Allergien!

Triomer 3plus und Triomer free

Natürliche Befeuchtung der Nase

Triomer Nasensalbe

Intensive Nasenpflege

Triofan Heuschnupfen Augentropfen

Natürliche Heuschnupfen-Hilfe für die Augen

Triomer Isotonisch

Isotonische Meerwasserlösung

Ihre Gesundheit Alle anzeigen

Homeoffice – wenn Augen und Rücken streiken

Beim Arbeiten zuhause können verschiedenste Gesundheitsprobleme auftreten, denn im Gegensatz zum Büro sind viele Arbeitsplätze zu Hause nicht unbedingt „gesund“ ausgestattet. Die wichtigsten im Überblick.

Mehr erfahren

Gesundes Homeoffice – die besten Tipps

Folgende Tipps helfen Ihnen, bei der Arbeit zuhause gesund zu bleiben und vorzubeugen:

Mehr erfahren

Was interessiert Sie? Erleben Sie VERFORA hautnah.
Schritt 1/3

Heute gesund – und morgen nicht krank. Mit VERFORA.

Ich interessiere mich für Produkte und Gesundheit

Ich möchte mit oder bei VERFORA arbeiten

Achtung: Sie verlassen verfora.ch

Sie verlassen jetzt die Seite der VERFORA AG und wechseln zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei den verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar.