Nahrungsergänzungsmittel

Caricol

Unser dynamisches Leben fordert unsere Verdauung und beeinträchtigt unser Wohlbefinden.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Caricol®– Die Wunderfrucht Papaya

In den tropischen Ländern geniesst die Papaya seit jeher hohes Ansehen. Die südamerikanischen Indios nannten die Papayapflanze wegen ihres Reichtums an wertvollen Inhaltsstoffen wie Papain auch «Baum der Gesundheit».

Wann unterstützt Caricol®?

Wohltuend für die Verdauung

Aus dem Fruchtfleisch baumgereifter Papayas

Auf einen Blick

Papain

Ein Enzym das Eiweisse aus der Nahrung spaltet und den Darm entlastet.

Zubereitungsverfahren

Wie es aus der Traditionellen Chinesischen und Ayurvedischen Ernährungslehren bekannt ist.

Mit Calcium

Calcium aus der Rotalge trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei

Das Geheimnis der Natur

Glutenfrei, Lactosefrei und für Veganer geeignet

Für die ganze Familie

Für Jung und Alt, zur Entlastung von Ihrem Darm

VERFORA hilft verstehen

Was ist in Caricol® enthalten?

Papayafrüchte* 90,2 %, Apfelsaftkonzentrat, calciumhaltige Rotalgen 1,8 %.

*Herkunftsland: Sri Lanka

Wie nehme ich Caricol® ein?

2 – 3 Sticks pro Tag, je 1 Stick nach einer Hauptmahlzeit.

Ab welchem Alter ist Caricol® geeignet?

Caricol® können Kinder und Erwachsene einnehmen. Es eignet sich für die ganze Familie.

Kann ich Caricol® in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden?

Caricol® ist für schwangere und stillende Frauen geeignet.

Welche Packungsgrössen sind erhältlich?

Sie erhalten Caricol® in der Apotheke, in der Drogerie und im Online-Fachhandel. Es gibt zwei Packungsgrössen 20 Sticks und 40 Sticks

Jetzt Apotheken in Ihrer Nähe finden

Ihre Gesundheit Alle anzeigen

Übelkeit – was können Sie dagegen tun?

Ein flauer Magen und unangenehmer Brechreiz sind Symptome, die sich bei Übelkeit bemerkbar machen können. Neben einer Reisekrankheit sind mitunter auch falsche oder verdorbene Nahrungsmittel die Ursache von Übelkeit. Wir haben Tipps für Sie, was gegen Übelkeit hilft.

Mehr erfahren

Festschmaus ohne Verdauungsprobleme

Nikolaus-Nüsse, Schokolade und ein Lieblingsessen nach dem anderen: Oft folgen auf den Festschmaus Magenschmerzen und ein Völlegefühl. Was wirkt dagegen?

Mehr erfahren

Magenbeschwerden – das hilft!

Magenbeschwerden und Verdauungsprobleme wie eine Verstopfung haben viele Menschen irgendwann einmal im Leben. Lesen Sie, welche Ursachen häufig dahinter stecken. Ausserdem: Wie pflanzliche Mittel, bewährte Medikamente, die richtige Ernährung sowie Sport und Bewegung dem Magen und Darm Gutes tun können.

Mehr erfahren

Was interessiert Sie? Erleben Sie VERFORA hautnah.
Schritt 1/3

Heute gesund – und morgen nicht krank. Mit VERFORA.

Ich interessiere mich für Produkte und Gesundheit

Ich möchte mit oder bei VERFORA arbeiten

Achtung: Sie verlassen verfora.ch

Sie verlassen jetzt die Seite der VERFORA AG und wechseln zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei den verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar.